ÜBER JOE CROSS

Director/Executive Producer

Joe Cross ist ein australischer Unternehmer und Investor, der früh in Unternehmen mit hohem Wachstumspotential investiert. Dabei lässt er Geld unter anderem in die Bereiche Mode, Transport, Eigenkapitalfinanzierung, Derivatehandel, frühkindliche Bildung, Baustahlvertrieb sowie Gesundheit und Wohlbefinden fließen.

Joes unternehmerische Karriere begann als Börsenmakler an der Sydney Futures Exchange, wo er von den frühen 1980er Jahren bis 1998 tätig war. In dieser Zeit gründete Joe mehrere Firmen in der Derivatehandel- sowie in der Technologiebranche.

Von den späten 1990er Jahren bis 2003 verwaltete Joe für Queensland Press Ltd, einem sich im Besitz von News Corp befindlichen Unternehmen, ein vielfältiges Anlagenportfolio von Telekommunikation über Medien und Technologie bis hin zu Finanzdiensten. Im Jahr 2003 begann Joe mithilfe seines Anlageinstruments Jaymsea Investments Pty Ltd mit der Investition seines eigenen Kapitals. Einige dieser Unternehmen entwickelten sich in nur wenigen Jahren von Start-ups zu florierenden, erfolgreichen Firmen. Heute verfügt Jaymsea über ein vielfältiges Portfolio aktiver Investitionen mit Finanz- und Managementbeteiligungen an Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial. Das Portfolio umfasst unter anderem: Thakoon, ein führendes, exklusives Modelabel mit Sitz in den USA, Willow, ein exklusives Modelabel aus Australien, und Citibabes, ein Klub und Bildungszentrum für Familien mit Kleinkindern.

Kürzlich gründete Joe Reboot Media, eine Gesundheits- und Lifestylemarke, die unterhaltsame "Nach-Mach"-Bildungsmedien für all jene produziert, die Krankheit und Fettleibigkeit leid sind. Joe ist der Vorstandsvorsitzende und Geschäftsführer von Reboot Media sowie der Co-Director, Executive Producer, Erzähler und Hauptdarsteller des ersten Films von Reboot Media in Spielfilmlänge: “Fat, Sick & Nearly Dead”. Joe lebt in New York und Sydney.

>Zurück zu Über die Filmemacher